Bundesweite Online-Mentoring Studie für angehende Fachkräfte

30. Jan. 2021

Online Mentoring für angehende Fachkräfte, der Unterstützungsturbo auf dem Weg vom Azubi zum Facharbeiter. Eine Studie des Kompetenznetzwerks BeViable Business Transformation. Nehmen Sie kostenlos teil.

 

Das Unternehmen BeViable Business Transformation möchte mit einer hypothesenbasierten Studie zum Online-Mentoring-Programm in Erfahrung bringen, ob es mit den Annahmen („Hypothesen“), die dem Geschäftsmodell zugrunde liegen, einen Mehrwert für Unternehmen bieten kann. Das als Kompetenznetzwerk ausgerichtete Unternehmen BeViable sucht angehende FacharbeiterInnen aus verschiedenen Fachrichtungen, die Interesse daran haben, im Rahmen einer kleinen Studie, Hypothesen für ein Online-Mentoringprogramm nach der Lean Start Up Methode von Eric Ries auszuprobieren. Alexandra Hahn und Dirk Kutschki sind langjährige Führungskräfte und die Gründer des BeViable Netzwerk. Weitere Infos zum Unternehmen unter www.beviable.de.

 

Zeitraum der kostenlosen Studie: April – Juni 2021

 

Phase 1: Einführung für die Interessenten in das Online-Mentoringprogramm, Erläuterung zur Methodik und Evaluierung (5 geplante Infotermine ab April 2021)

Phase 2: Individuelle Testphase des Online-Mentoringprogramms (Durchführung einer persönlichen Mentoringstunde)

Phase 3: Auswertung und Besprechung der Studienergebnisse in der Studiengruppe Geschätzter

Zeitaufwand pro Teilnehmer: Phase 1: 45 Min. Phase 2: 1,5 Stunden (45 Min. Vorbereitung des Teilnehmers und 45 Minuten Mentoring)       Phase 3: 30 Min.

 

Die Hypothesen der Studie

 

1. Hypothese: Für ca. 60 % aller Auszubildenden, die mit Abschluss der Prüfung in den Facharbeiterstatus wechseln, ist es eine große Herausforderung den Anforderungen und Erwartungen an FacharbeiterInnen von Seiten des Unternehmens gerecht zu werden. Die Erfahrung von Menschen, die bereits im Beruf erfolgreich sind, kann den FacharbeiterInnen mittels Online Mentoring in diesem Transformationsprozess unterstützen.

2. Hypothese: Die Unternehmen, welche die Azubis als FacharbeiterInnen übernehmen, erwarten durch die Mentoringbegleitung einen positiven Effekt für ihr Unternehmen in Bezug auf eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten.

3. Hypothese: Das Online-Mentoring Programm soll flexibel und leicht zu bedienen sein, damit es von den FacharbeiterInnen auch gerne genutzt wird.

4. Hypothese: FacharbeiterInnen nutzen für Live-Kommunikation z.B. Zoom oder Skype regelmäßig für private Kommunikation. Dieser Kommunikationskanal eignet sich auch für ein Mentoring-Programm.

 

Wer kann an den Informationsveranstaltungen teilnehmen?

 

Die Informationsveranstaltungen richten sich zum einen an die Zielgruppe der Studie, Auszubildende deren Ausbildungsabschluss unmittelbar bevorsteht oder bereits vor kurzer Zeit erfolgt ist. Weiterhin an die Verantwortlichen aus Personal- und Fachabteilungen der Ausbildungsbetriebe.

 

Termine für ausführliche Informationen (Informationsveranstaltungen):

 

Dienstag 13.4.2021, 20.4.2021, 27.4.2021 jeweils um 16 Uhr

Freitag 16.4.2021, 23.4.2021 jeweils 15 Uhr

Wir senden Ihnen nach erfolgter Anmeldung die Einwahl Informationen per Email zu. Die Teilnahme an der Studie ist ein kostenloses Angebot von BeViable Business Transformation. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung.

Alexandra Hahn und Dirk Kutschki

Homepage: www.beviable.de

Buchungsseite: www.beviable.youcanbook.me

Email: info@beviable.de

 

BlogBeViable

Herzlich Willkommen im Blog von BeViable Business Transformation.

authentisch, wertschätzend, vertrauensvoll